Egoistin.

Ich bin eine miese Egoistin zur Zeit.

Ich gehe auf Dates mit Männern nur um die Aufmerksamkeit zu genießen. Ich lasse mich mit vegetarischer Lasagne von Tinder Date Nr. 1 bekochen und auf Kino, Essen und Drinks von anderen Dates einladen.

Ich kann dem tollsten Mann der Welt nicht die Aufmerksamkeit schenken, die er verdient. Er fährt über 1000 Kilometer um mich für ein Wochenende zu sehen und ich denke nur an den Regisseur, der mir drei Tage lang nicht geschrieben hat und sowieso keine Zeit für mich hat.

Ich bin doch furchtbar. Ich weiß nicht, was ich will. Will ich das Single-Leben? Oder  wünsche ich mir eine Beziehung? Ich sollte alleine bleiben.

Mein Gefühl sagt mir, dass es das Beste ist. Ich habe gerade für niemanden außer mir selbst Zeit und setzte meine Priorität auf das Studium, meine Jobs und Sport. Und bin tatsächlich glücklich so.

Außer, dass es mich so aus der Bahn wirf, dass ich Mr Tiger dieses Wochenende so enttäuschen musste. Ich bin wohl eine empatische Egoistin. Macht das Sinn?

Werbeanzeigen

15 Gedanken zu “Egoistin.

    1. Was meinst du damit? Sie fragen nach einem Date bzw. laden mich ein (wie tinder date Nr. 1) und ich sage zu. Mehr geklärt wurde da nicht.
      Außer bei dem kletterhallen-kumpel dem ich gleich gesagt habe dass es freundschaftlich bleibt. Er wollte sich trotzdem nochmal treffen.

      Liken

      1. Ja, soweit ist das schon klar. Aber du machst dir ja offenbar Vorwürfe wegen etwas – deshalb frage ich, ob du jemanden täuschst, oder ob du kommunizierst, dass erstmal nur ein Date und keinesfalls eine Beziehung möglich sind.

        Liken

      2. Ich weiß es nicht was ich kommuniziere 😅 ich weiß ja selbst garnicht so genau was ich will. Eigentlich erstmal nur gucken und ich hoffe das kommuniziere ich. Dann müsste ich mir ja keine Vorwürfe machen oder? :/

        Liken

      3. Nö. Dass du es trotzdem tust, ist… nun ja, sagen wir es so: Wenn ich mir sage, mein Handeln sei in Ordnung, mein Bauchgefühl schlägt mir aber Schuldgefühle um die Ohren, dann ist das bei mir oft ein Signal, dass ich etwas spüre, es aber nicht wahr haben möchte. Von außen betrachtet also alles dufte und korrekt, aber unter der Oberfläche rumort es. Speaking for myself here, mag sein, dass dich das gar nicht betrifft. 🙂

        Gefällt 1 Person

      4. Ich glaube meine Schuldgefühle richten sich eher gegen die Situation mit Mr Tiger, der mich vergangenes Wochenende besuchen gekommen ist und sich erhofft hatte, dass es so schön wird wie vor ein paar Wochen. Dass ich dann kaum Nähe oder mehr wollte hat ihn enttäuscht, was ich verstehen kann. Aber ich konnte einfach nicht.

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s